Einblicke in die Shared Service Center Organisation – Ausblick in die Zukunft

Am 15. Oktober 2019 bringen wir Finanzverantwortliche, Shared Service Center Leiter und Experten zur Basware Connect in München zusammen.

Unser Motto klingt speziell? Ist die diesjährige Basware Connect auch:

  • Speziell für Unternehmen, die ihr Finanz- und Rechnungswesen bereits als Shared Service Center organisiert haben und nach Impulsen für weitere Optimierung suchen.
  • Speziell für Unternehmen, die erfahren möchten, ob diese Organisationsform ihren Finanzbereich mit Blick auf Standardisierung und Effizienzsteigerung voranbringen kann.
    Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Basware Connect 2019

Am 15. Oktober 2019 bringen wir Finance Shared Service Center Leiter, Prozessverantwortliche und Experten zur Basware Connect in München zusammen.

Einblicke in die Shared Service Center Organisation – Ausblick in die Zukunft
Wie Sie mit Automatisierung im Finanzbereich Rahmenbedingungen für kontinuierliche Optimierung schaffen

Das Motto klingt speziell? Ist die diesjährige Basware Connect auch:

  • Speziell für Unternehmen, die ihr Finanz- und Rechnungswesen bereits als Shared Service Center organisiert haben und nach Impulsen für weitere Optimierung suchen.
  • Speziell für Unternehmen, die erfahren möchten, ob diese Organisationsform ihren Finanzbereich mit Blick auf Standardisierung und Effizienzsteigerung voranbringen kann.

Die Location

Das Upside East bietet einen der spektakulärsten Blicke über die Stadt, getragen von einer atemberaubenden Konstruktion. 

Frische Luft, Design und eine vielversprechende Dachterrasse sind die perfekte Kombination zur Ideenförderung. Lassen Sie uns in 45 Meter Höhe gemeinsam in die Zukunft schauen.

Adresse:
Rosenheimer Straße 145D, 81671 München

Anreise

Anreise mit dem PKW
Mit dem PKW nutzen Sie die Zufahrt über die Rosenheimer, oder die Anzinger Straße. Durch die Innenhöfe gelangen Sie direkt zum Upside East und dem Parkhaus. Für das Parkhaus erhalten Sie bei der Registrierung ein Ausfahrticket.

 Öffentliche Verkehrsmittel
Das Upside East ist auch mit dem Münchner Verkehrsnetz (MVV/MVG) sehr gut zu erreichen. Vom Münchner Hauptbahnhof ist die Strecke mit der S-Bahn (1, 2, oder 3) oder der U-Bahn (U5 „Neuperlach Süd“) bis zum Ostbahnhof in etwa zwanzig Minuten zurückzulegen. Vom Ostbahnhof kann man in 5 Gehminuten das Upside East erreichen.

Alternativ führt die U-Bahn U2 („Messestadt Ost“) vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle „Karl-Preis-Platz“.

Von dort aus ist die Location in 8 Gehminuten zu erreichen.

Zum Routenplaner >

Unsere Sprecher

Kirchberg_web4

Andreas Kirchberg

Principal

Kirchberg_web4

Andreas Kirchberg

Principal

Andreas Kirchberg ist seit 2008 als Principal im Competence Center Controlling & Finance bei Horváth & Partners. Vorher war er als Senior Berater bei Accenture im Bereich Finance und Controlling tätig. Seine heutigen Beratungsschwerpunkte liegen im Design von Finanzorganisationen sowie der Planung und Einführung von Shared Services im Accounting und Controlling. Zudem hat er umfangreiche Expertise im Bereich ERP-Systeme, Group Reporting und Konsolidierung sowie Finance & Performance Management.

Hegele_web3

Laurids Hegele

Senior Project Manager

Hegele_web3

Laurids Hegele

Senior Project Manager

Laurids Hegele ist Senior Project Manager (BU C&F CFO Strategy and Organization) und seit 2015 für Horváth & Partners im Competence Center Controlling & Finance tätig. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Themen Gestaltung von Finanzorganisationen, Implementierung von Service Organisationen, Steuerung von Service Organisationen und Workflow Management. Er studierte technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität München und begann seinen beruflichen Werdegang im operativen Controlling eines Shared Service Centers der Mercedes-Benz Bank AG.

Kern_web1

Thomas Kern

Partner

Kern_web1

Thomas Kern

Partner

Thomas Kern ist Partner Shared Service & Outsourcing Assurance und Head of SSC-Audit and ISAE 3402 – Accreditation der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG. Der studierte Dipl. Kaufmann, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ist seit 1992 in der Prüfungsabteilung der KPMG tätig und verfügt über langjährige Erfahrung in der Prüfung und Beratung von Shared Service Centern und Outsourcing Projekten im Rahmen von Jahres- und Konzernabschlüssen. Im Rahmen der SSC-Prüfungen hat er die globale Implementierung des SSC-Ansatzes u.a. zweier DAX Unternehmen als Abschlussprüfer begleitet sowie verschiedene IKS-Prüfungen nach ISAE 3402 sowie die prüferische Begleitung der Implementierung des IKS nach SOX 404 eines deutschen sowie eines ausländischen Konzerns mit SSC durchgeführt.

Er verfügt darüber hinaus über umfangreiche Beratungstätigkeiten beim Outsourcing von Prozessen u.a. bei der Erstellung von Service Level Agreements inkl. KPIs sowie der Optimierung von SSC-Prozessen in Bezug auf Effizienz, Effektivität und Compliance.

Internationale Erfahrung hat er im Rahmen von Secondments bei KPMG New York und KPMG Ungarn gesammelt.

Albrecht_web2

Alexander Albrecht

Senior Manager

Albrecht_web2

Alexander Albrecht

Senior Manager

Alexander Albrecht ist Senior Manager im Bereich Consulting Digital Finance bei der KPMG AG und prüft und berät seit zehn Jahren Industrieunternehmen unterschiedlichster Branchen und Größenordnungen. Sein fachlicher Schwerpunkt liegt neben der Optimierung und Neuausrichtung der Finanzorganisation und der zugehörigen Prozesse auf dem Thema Design und Implementierung von Shared Service Centern. Er hat unterschiedlichste Shared Service Center im Wesentlichen im osteuropäischen Raum aufgebaut und begleitet und in diesem Zusammenhang auch umfassende Erfahrungen im Thema KPI und Benchmarking von Shared Service Centern gesammelt.

Liebermeister_web5

Barbara Liebermeister

Gründerin und Leiterin

Liebermeister_web5

Barbara Liebermeister

Gründerin und Leiterin

Als Gründerin und Leiterin des Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter gelingt es ihr heute, die Brücke zu schlagen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Dadurch kann sie nicht nur auf ihr Know-how aus der Praxis zurückgreifen, sondern auch auf die aktuellsten Forschungsergebnisse.
Die Karriere der Wirtschaftswissenschaftlerin begann im Marketing und Vertrieb internationaler Konzerne wie Christian Dior, L’OREAL und Hoechst; später leitete sie Projekte als Interimsmanagerin für die Royal Bank of Scotland, die Deutsche Bank, Merck und Fidelity International.

A.Simon

Andrea Simon

Senior Accountant Shared Services Finance

A.Simon

Andrea Simon

Senior Accountant Shared Services Finance

Andrea Simon ist bei GKN Driveline Deutschland GmbH als Senior Accountant im Bereich Shared Services Finance tätig.

C.Hieb

Christoph Hieb

IT Senior-Business Analyst

C.Hieb

Christoph Hieb

IT Senior-Business Analyst

Christoph Hieb ist bei GKN Driveline Deutschland GmbH im Bereich IT als Senior-Business Analyst tätig.

Agenda 

Ab 08:30 Uhr

Registrierung mit kleinem Frühstück

09:30 Uhr

Begrüßung

Jens Burmester (Geschäftsführer und VP Sales Basware GmbH)
10:00 Uhr

Keynote Basware

Dr. Jörg Schramm (VP Product and Business Management Continental Europe and UK)

10:45 Uhr

Best Practice / Impulsvortrag / Networking

Shared Services Finance – Herausforderungen und Erfolge
- ein Praxisbericht von GKN Driveline Deutschland GmbH (Andrea Simon & Christoph Hieb)

11:15 Uhr

Vortrag: Das Minimalprinzip in der Shared Service Center Organisation – Hebel zur Optimierung des Ressourceneinsatzes

Andreas Kirchberg und Laurids Hegele (Competence Center Controlling & Finance bei Horváth & Partners)
12:00 Uhr

Lunch & Networking

12:45 Uhr

Optional: Rahmenprogramm mit Aussicht

Wir nehmen Sie mit auf eine Fahrt, mit dem größten, transportablen Riesenrad der Welt.
13:45 Uhr

Anmoderation Nachmittagsprogramm

14:15 Uhr

Vortrag: Mit welchen Kennzahlen Shared Service Center erfolgreich gesteuert werden

Thomas Kern ist Partner bei  der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG AG und gibt zusammen mit seinem Kollegen Alexander Albrecht (Senior Manager) Einblicke aus der Beratungspraxis.
15:30 Uhr

Best Practice / Impulsvortrag / Networking

Initiativen zur Verbesserung des automatisierten Rechnungsabgleichs – Wo steht Terex heute? (Benjamin Czech, Terex Germany GmbH & Co. KG)

16:00 Uhr

Vortrag: Erfolgsfaktor Mensch im digitalen Zeitalter

Barbara Liebermeister vom Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter erklärt, wie Sie die benötigten Skills bei Ihren Mitarbeitern ermitteln und entwickeln.

17:00 Uhr

Zusammenfassung des Tages

17:15 Uhr

Get-Together: Kick it like Basware

Zur gesamten Agenda 

Die Veranstaltung

  • Connect-2019-logo-dark-blue

    Basware Connect 2019

    Was erwartet Sie in diesem Jahr?

    Statt in die Breite, gehen wir dieses Jahr in die Tiefe: Ein intensiver Erfahrungsaustausch unter Unternehmen, die ihr Finanz- und Rechnungswesen als Shared Service Center organisiert haben und nach Impulsen für weitere Optimierung suchen.

EVENT BANNER

Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Sed mol estie augue sit amet leo consequat posuere. Vesti bulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia curae proin vel ante aorci tempus eleifend ut et magna:

Try to use a testimonial with specific claims about your organization, services, or products. Make sure it's a real quote that sounds real. Here are a few tips on writing great testimonials.

Registrieren

BROUGHT TO YOU BY:

partner-85.png
partner-canvas.png
partner-dropbox.png

FEATURED MEETINGS